Gesamt: 0,00 
Gesamt: 0,00 

Tipps für erfolgreiches Sandplatz- Tennis

MiWa Tennis Akademie hat dazu seine wichtigsten Tipps für dich zusammengefasst:

Sandplatztennis hebt sich aufgrund der besonderen Bodenverhältnisse im spielerischen und taktischen Bereich von anderen Belägen ab. Sandplätze zeichnen sich dadurch aus, dass sie im Vergleich zu harten Belägen langsam sind und man auf ihnen rutschen kann bzw. muss. Mit der äußeren Bedingungen wechseln auch die Spielbedingungen.  Auf Sandplatz sind die Ballwechsel länger, Punkte können besser aufgebaut werden, es gibt weniger direkte Punkte und auch weniger unerzwungene Fehler.

 

Die Ziele auf dem Sandplatz sind:

  • Den Gegner zu bewegen
  • Den Platz in seine Länge und Breite nutzen
  • Das Spielfeld durch Winkel zu öffnen.
  • Den Gegner nach hinten zu drängen oder nach vorne zu locken.
  • Mit mehr Drall und einer höheren Flugbahn zu spielen
  • Variation ins Spiel einzubauen, Slice, Stopps, usw.
  • Um auf Sandplatz erfolgreich zu sein, braucht man Geduld.
  • Auf Sandplatz musst du deine Beinarbeit der Unterlage Sand anpassen.
  • Du musst mental bereit sein, lange Ballwechsel und lange Matches zu spielen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.